Nicht Zahnarzt aber…

…dafür Klauenschneider – mindestens genau so unbeliebt bei Rindern! Aber es muss halt sein, ansonsten werden die Klauen viel zu lang und die Rinder können nicht mehr richtig laufen.

Attachment 2.jpg

Je nach Haltungssystem ist diese Pflegemaßnahme 1 bis 3 mal jährlich notwendig – da unsere weiblichen Wagyu rein auf Stroh stehen, haben sie keinen natürlichen Abrieb der Klauen und müssen somit öfters mal gestutzt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s