Dochi geht nun bald eigene Wege…

Unser kleiner Dochi ist nun kein Baby mehr… Es wird Zeit dass er und Mutter Shigeko getrennt werden. Es ist üblich Mutter und Kalb nach einer gewissen Zeit zu trennen. Dochi kommt mit gleichaltrigen Kollegen zusammen und bekommt anderes Futter. Die ersten Tage vermissen sich Mutter und Kalb natürlich – damit die Bindung schon vorher schwächer wird kann man durch einen Nasenring verhindern, dass das Kalb Milch saugen kann. So braucht das Kalb die Mutter weniger weil es keine Milch bekommt, und die Mutter das Kalb weniger da es das Kalb nicht mehr zum Entleeren des Euters braucht. 

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s