Ein verpasster Anruf von Papa…

Rückruf: „Du Rita passt das eh wir haben eine Kalbin mit einem Wagyu Stier besamt…?!“

Meine Familie und ich sind der Meinung, dass wir erste Erfahrungen mit Wagyu machen sollen zu geringeren Investitionskosten (der Samen des Stieres kostet 92€ und stammt vom Züchter meines Vertrauens). Darum wird also das erste Tier eine Kreuzung zwischen der derzeitigen Rasse (Holstein) und Wagyu. In Zukunft möchte ich reinrassig züchten, aber ich denke zum Starten passt das mal ganz gut!

Wenn alles klappt dürfen wir uns freuen in 9 Monaten ein kleines (Halb-)Wagyu-Kälbchen begrüßen zu dürfen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s